Edelstahl - Bleche - 1.4571

1.4571 / X6CrNiMoTi 17-12-2
1.4571 gehört zur Familie der sogenannten austenitischen Stähle und wird, genau wie 1.4404, aufgrund des Zulegieren von 2 – 2,5 % Molybdän auch als V4A-Edelstahl bezeichnet. Die Korrosionsbeständigkeit dieser Legierung ist sehr gut. Durch Zugabe von Molybdän ist dieser Werkstoff besonders gut für den Einsatz in säurehaltigen Medien geeignet.
Dieser Edelstahl lässt sich mit allen üblichen Verfahren sehr gut schweißen und ist aufgrund des niedrigen Kohlenstoff-Gehalts auch ohne eine Wärmebehandlung nach dem Schweißen einsetzbar.
Für die spanende Verarbeitung ist 1.4571 nur bedingt geeignet. Es handelt sich um einen titanstabilisierten und damit sehr harten Edelstahl, der bei der Zerspanung für einen erhöhten Werkzeugverschleiß sorgen kann. Für Hochglanzpolieren ist dieser Werkstoff ungeeignet.

Anwendungsbereiche: Chemische-Industrie; Lebensmittelindustrie; Bauindustrie; Medizinische und pharmazeutische Industrie, Schiffsbau
Bleche Edelstahl

D
in mm 
Legierung /
Werkstoff 
Härte /
Zustand 
Gewicht
je Qm 
max. Zuschnittsmaße 
Breite x Länge in mm 
Maße, Menge
und Preis 
0,50 1.4571 kalt gew. 4,000 kg 1000,00 x 2000,00
1,00 1.4571 kalt gew. 8,000 kg 1000,00 x 2000,00
1,50 1.4571 kalt gew. 12,000 kg 1000,00 x 2000,00
2,00 1.4571 kalt gew. 16,000 kg 1000,00 x 2000,00
3,00 1.4571 kalt gew. 24,000 kg 1000,00 x 2000,00


schliessen
Ihr Warenkorb wird aktualisiert, Preise und Bestände werden ermittelt.
Dies kann einen kurzen Moment dauern.


&Uml;bertragung Ihrer Daten